Rundreise 15 / 18
Blue Lagoon
  • Blue Lagoon
  • Hotel Silica
  • Hotel Silica
  • Hotel Silica
  • Hotel Silica
  • Hotel Ranga
  • Hotel Ranga
  • Hotel Ranga
  • Hotel Ranga
  • Hotel Ranga
  • Hotel Ranga
  • Hotel Ranga
  • Icelandair Hotel Vik
  • Icelandair Hotel Vik
  • Icelandair Hotel Vik
  • Canopy by Hilton Reykjavik
  • Canopy by Hilton Reykjavik
  • Canopy by Hilton Reykjavik
  • Geothermal Tour
  • Geothermal Tour
  • Geothermal Tour
  • Geothermal Tour
  • Geothermal Tour
Island

Island – Natur aus Feuer und Eis

  • Schicken Sie diese Seite einem Freund

    Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
    Diese E-Mail Adresse ist ungültig.
    Ihre Nachricht wird verschickt...
    Ihre Nachricht wurde erfolgreich verschickt.
    Nachricht konnte leider nicht verschickt werden.

Island, die «Insel aus Feuer und Eis», besticht durch die ergreifende Natur und die sagenumwobenen Mythen. Die Route dieser Mietwagenrundreise ist so gewählt, dass kein tägliches Kofferpacken auf dem Programm steht und so genügend Zeit bleibt für Erholung und für Entdeckungen der spektakulären Landschaften der Insel.

Rundreisetyp

Unbegleitete Rundreise

Reisedauer

8 Tage/ 7 Nächte

Bild

Highlights

  • Blaue Lagune
  • Goldener Kreis
  • Gletscherlagune Jökulsarlon
  • Helikopterflug
  • Reykjavik //

Leider keine Angebote verfügbar.

Leistungen

  • 7 Übernachtungen in komfortablen 4-Sterne-Hotels (Ausnahme 3-Sterne-Hotel Vik)
  • Frühstück
  • Premium-Eintritt zur Blauen Lagune
  • Eintritt zur «Silica Private Lagoon»
  • Zodiac-Tour Jökulsarlon-Gletscherlagune (Kleingruppe)
  • Privater Helikopterflug (ca. 60 Min.)
  • Privater Transfer Hotel Reykjavik – Flughafen Keflavik

Reiseprogramm nach Tagen

1 // Flughafen Keflavik – Blaue Lagune (ca. 20 km) Sie reisen individuell nach Keflavik und übernehmen Ihren Mietwagen am Flughafen. Anschliessend kurze Fahrt über die Reykjanes-Halbinsel zu Ihrem ersten Übernachtungsort, dem Silica Hotel bei der weltbekannten Blauen Lagune.

2 // Reykjanes-Halbinsel und Blaue Lagune Erkunden Sie die heute noch vulkanisch aktive Halbinsel Reykjanes. Diese bietet auf kleiner Fläche alles, was für Island typisch ist. Nebst Lavalandschaften und heissen Quellen können Sie auch die Berge und kleinen Orte direkt an der Küste entdecken. Planen Sie jedoch auch genügend Zeit ein, um die einzigartige Blaue Lagune vollumfänglich geniessen zu können. Wie wäre es zum Beispiel mit einer «In Water»-Massage (fakultativ buchbar)? Übernachtung wie am Vortag.

3 // Blaue Lagune – Goldener Kreis – Hella (ca. 260 km) Heute stehen die wohl bekanntesten Naturschauspiele Islands auf dem Programm, wie etwa der mächtige Wasserfall Gullfoss, die Geysire oder der geschichtsträchtige Thingvellir-Nationalpark. Übernachtung im Hotel Rangá in Hella.

4 // Hella – Vik (ca. 90 km) Geniessen Sie auf dieser Etappe eine der schönsten Regionen Islands – die reizvolle Südküste mit unter anderem zwei imposanten Wasserfällen, steilen Vogelklippen und schwarzen Lavasandstränden. Die nächsten zwei Nächte verbringen Sie im Icelandair Hotel Vik.

5 // Gletscherlagune Jökulsarlon und Südküste Sie folgen der Ringstrasse bis zum Skaftafell-Nationalpark, wo das Highlight des heutigen Tages – der Besuch der Jökulsarlon-Gletscherlagune – Sie erwartet. Auf einem Zodiac (private Fahrt gegen Aufpreis möglich) fahren Sie über die Lagune, vorbei an treibenden Eisbergen und eindrücklicher Landschaft. Übernachtung wie am Vortag.

6 // Vik – Reykajvik (ca. 190 km) Geniessen Sie auf der Rückfahrt in die Hauptstadt nochmals die reizvolle Südküste mit ihren Vogelklippen und eindrücklichen Wasserfällen. Erkunden Sie am Abend das Nachtleben der quirligen Metropole in den zahlreichen Restaurants und Bars. Oder wie wäre es mit einem Besuch in der Harpa-Oper? Übernachtung im Hotel Canopy by Hilton.

7 // Reykjavik Ein weiterer Höhepunkt der Reise steht heute an. Vom Flughafen Reykjavik starten Sie zu einem unvergesslichen privaten Helikopter-Rundflug über Thermalquellen, Lavafelder, eindrückliche Bergzüge und Krater. Nutzen Sie den Rest des Tages, um das lebhafte Reykjavik individuell zu Fuss zu erkunden. Besuchen Sie eines der interessanten Museen oder schlendern Sie durch das Zentrum mit seinen bunten Häusern, die zahlreiche Cafés und kleine Geschäfte beherbergen. Möchten Sie die Stadt gerne mit einem ortskundigen Guide entdecken oder einen zusätzlichen Ausflug buchen? Dann geben Sie uns Bescheid – wir haben für jeden Geschmack das passende Angebot. Übernachtung wie am Vortag.

8 // Reykjavik – Flughafen Keflavik (ca. 50 km) Ihr privater Transfer bringt Sie vom Stadtzentrum bequem zurück an den Flughafen Keflavik, wo Sie Ihre Rückreise antreten.

Karte anzeigen Karte schliessen
Bild