Rundreise 12 / 36
Haystack Rock in Cannon Beach
  • Haystack Rock in Cannon Beach
  • Pike Place Market in Seattle
  • Pazifischer Taschenkrebs
  • Hafenstadt Seattle
  • Painted Ladies in San Francisco
  • 17 Mile Drive Pebble Beach
  • Weingut
  • Ruby Beach
  • Ecola State Park
USA

Flavors of the Pacific Northwest

  • Schicken Sie diese Seite einem Freund

    Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
    Diese E-Mail Adresse ist ungültig.
    Ihre Nachricht wird verschickt...
    Ihre Nachricht wurde erfolgreich verschickt.
    Nachricht konnte leider nicht verschickt werden.

Erleben Sie kreative Küche aus lokalen Köstlichkeiten und frischen Meeresfrüchten gepaart mit Weltklasse-Wein und der einzigartigen Naturschönheit des Nordwestens.

Rundreisetyp

Unbegleitete Rundreise

Reisedauer

19 Tage/18 Nächte

ab Ort/bis Ort

ab Seattle/bis San Francisco

Durchführung

täglich als individuelle Mietwagenrundreise

Bild

Highlights

  • Pike Place Market Seattle
  • Natur pur im Olympic National Park
  • EVOO Dinner Show Experience
  • Food-Tour in Portland
  • Zugfahrt mit dem Coast Starlight
  • «City by the Bay» San Francisco
  • Private Weintour im Sonoma County //

Leider keine Angebote verfügbar.

Leistungen

  • 17 Übernachtungen in guten Mittelklasse- und Erstklasshotels
  • Zugfahrt und 1 Übernachtung im Coast Starlight von Amtrak
  • Privat geführte Ausflüge gemäss Programm
  • EVOO Dinner Show Experience
  • Ausführliche Reisedokumentation

Reiseprogramm nach Tagen

1 // Seattle Ankunft in Seattle und privater Transfer zum Hotel Thompson Seattle, wo Sie die nächsten 3 Nächte verbringen. Machen Sie nach dem langen Flug einen Erkundungsspaziergang durch die Stadt. Restaurant-Tipp für das Nachtessen: Matt's at the Market.

2 // Seattle Der Pike Place Market ist einer der bekanntesten und grössten Märkte des Landes. Von frischem Fisch und Krabben über Blumen, Gemüse, Schmuck und Kleider kann man alles kaufen. Auf einer geführten Tour schauen Sie hinter die Kulissen des berühmten Marktes. Sehen Sie Fische fliegen, kosten Sie frischen Käse und besuchen Sie das Original-Starbucks-Café. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie beispielsweise die Space Needle, von wo Sie einen fantastischen Blick über die Stadt und den Puget Sound haben. Restaurant-Tipp für das Nachtessen: Herbfarm.

3 // Seattle–San Juan Island–Seattle Heute erkunden Sie mir Ihrem Privatguide die Naturschönheit der San Juan Islands. Auf der morgendlichen Fährüberfahrt haben Sie nicht nur eine fantastische Sicht auf die Skyline von Seattle, sondern auch die Möglichkeit, Seevögel oder Meeressäuger zu entdecken. Während einer 3-stündigen Kajak-Tour erleben Sie die volle Pracht dieses Naturparadieses, bevor Sie ein gemütliches Picknick-Mittagessen und ein Glas Wein geniessen. Nach einem Besuch beim historischen Pig-War-Park erkunden Sie die inseleigene Weinkellerei oder die Lavendelfarm, bevor es im Abendlicht mit dem Wasserflugzeug zurück nach Seattle geht.

4 // Seattle–Port Angeles (130 km) Morgens Übernahme Ihres Mietwagens und Fahrt zur Fährstation. Nach einer kurzweiligen Fährüberfahrt nach Bainbridge Island geht es weiter Richtung Olympic Peninsula. Machen Sie einen Abstecher zum Dungeness Spit und halten Sie Ausschau nach Seevögeln. Am Nachmittag lohnt sich die Fahrt hoch zur Hurricane Ridge, von wo aus man eine spektakuläre Aussicht geniesst und eine kurze Wanderung in der alpinen Umgebung unternehmen kann. Restaurant-Tipp für das Nachtessen: Lake Crescent Lodge. Übernachtung im Domaine Madeleine Bed & Breakfast in Port Angeles.

5 // Port Angeles–Lake Quinault (Olympic National Park) (215 km) Geniessen Sie ein ausgiebiges Frühstück in Ihrem Bed & Breakfast. Entdecken Sie heute die einsamen Strände bei La Push, bevor Sie zum Hoh Rainforest fahren. Machen Sie eine kurze Wanderung durch den mystischen Regenwald. Weiterfahrt zur idyllisch am Lake Quinault gelegenen Lodge, wo Sie übernachten.

6 // Lake Quinault–Cannon Beach (230 km) Die Fahrt führt Sie heute entlang der Küste Washingtons Richtung Süden. Machen Sie einen Mittagshalt in Astoria und schlendern Sie durch die Strassen des Städtchens. Eine kurze Fahrt bringt Sie zum Küstenort Cannon Beach mit seinem berühmten Haystack Rock. Der gigantische  Monolith ist 72 m hoch und kann bei Ebbe zu Fuss erreicht werden. Geniessen Sie die traumhafte Sicht aufs Meer und den Sonnenuntergang von der Ocean Lodge aus, wo Sie die nächsten 3 Nächte verbringen. Restaurant-Tipp für das Nachtessen: Fort George Brewing.

7 // Cannon Beach Verbringen Sie den Tag nach Ihrem Geschmack. Machen Sie einen langen Spaziergang zum Haystack Rock, schlendern Sie durch das hübsche Örtchen mit seinen kleinen Läden oder machen Sie einen Ausflug zum Ecola State Park, von wo man eine fantastische Aussicht auf Oregons Küste hat. Am Abend geniessen Sie in einer kleinen Gruppe Gaumenfreuden bei der EVOO Cooking Dinner Show.

8 // Cannon Beach–Tillamook–Cape Kiwanda–Cannon Beach (200 km) Erkunden Sie heute den Küstenabschnitt südlich von Cannon Beach. In der Tillamook Cheese Factory können Sie lokalen Käse und Eiscreme probieren. Wunderbare Ausblicke bieten sich immer wieder während der Fahrt auf der Three-Capes-Küstenstrasse, besonders beim Cape Kiwanda, wo der Pazifik seine ganze Kraft zur Schau stellt.

9 // Cannon Beach–Willamette Valley (140 km) Heute geht die Reise ins Landesinnere, ins Herzen des Willamette-Valley-Weinanbaugebiets, wo Sie die nächsten 2 Nächte verbringen. Geniessen Sie den restlichen Tag und lassen Sie sich beispielsweise im hauseigenen Spa verwöhnen, bevor Sie ein exquisites Nachtessen geniessen. Restaurant-Tipp für das Nachtessen: Jory. Übernachtung im Allison Inn & Spa.

10 // Willamette Valley Auf einer privaten Tagestour durch das Weinanbaugebiet entdecken Sie die besten Weinkellereien des Tals. Sie besuchen 4 Weinbauern, degustieren den berühmten Pinoit Noir der Gegend und erfahren viel Wissenswertes rund um den Weinanbau. Ein feines Picknick-Mittagessen mit Blick über die Reben rundet das Programm ab.

11 // Willamette Valley–Portland (80 km) Nun wartet das vielseitige Portland auf Sie. Die sympathische Kleinstadt ist positiv anders, grün, hip und innovativ. Hier gibt es unzählige kreative Köche und Mikrobrauereien. Besuchen Sie den riesigen Rosengarten der Stadt, bevor Sie Ihren Mietwagen abgeben. Am Nachmittag erleben Sie auf einer Food-Tour in einer kleinen Gruppe, was die Stadt kulinarisch zu bieten hat. 2 Übernachtungen im Nines Hotel.

12 // Portland–Columbia River Gorge–Portland Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung. Tipp für ein schmackhaftes Frühstück: Bijou Café. Am Nachmittag bringt Sie ein privater Guide zur spektakulären Columbia River Gorge, wo Sie nach kurzen Wanderungen fantastische Wasserfälle erreichen. Ausklingen lassen Sie den Nachmittag mit Weinproben auf kleinen familienbetriebenen Weingütern im Hood River Valley.

13 // Portland–San Francisco (Zugfahrt mit dem Coast Starlight) Portland lässt sich bestens mit dem Fahrrad erkunden. Nutzen Sie den Vormittag, um die vielen Parks der Stadt zu entdecken. Am Nachmittag steigen Sie in den Coast Starlight von Amtrak und beziehen Ihr Schlafabteil mit eigener Dusche und WC. Geniessen Sie die vorbeiziehende Landschaft, das gute Essen und eine erholsame Nacht, bevor Sie am nächsten Morgen San Francisco, eine der schönsten Städte der Welt, erreichen.

14 // San Francisco Am Bahnhof in Emeryville werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht, wo Sie die nächsten 3 Nächte übernachten. Sie haben den ganzen Tag Zeit, um das kunterbunte San Francisco zu erkunden. Verpassen Sie nicht mit der berühmten Cable Car zu fahren und besuchen Sie das Pier 39. Der Union Square bietet fantastische Shoppingmöglichkeiten und der Alamo Square eine tolle Aussicht auf die berühmte viktorianische Häuserzeile, auch «Painted Ladies» genannt. Tipp für das Nachtessen: In North Beach, auch Little Italy genannt, finden sich die besten italienischen Restaurants der Stadt.

15 // San Francisco–Monterey–San Francisco Erleben Sie auf der heutigen Tagestour einen wunderschönen Abschnitt des berühmten Highway No. 1. Der 17-Mile-Drive bei Monterey gehört zu den schönsten Panoramastrassen Amerikas. Einsame Strandabschnitte, steile Klippen sowie die Schönheit und Wildheit der pazifischen Küste werden Sie verzaubern. In Monterey besuchen Sie zudem das Monterey Bay Aquarium und geniessen ein lokales Mittagessen.

16 // San Francisco Noch einmal haben Sie die Möglichkeit, die «City by the Bay» auf eigene Faust zu erkunden. Wie wäre es mit einer Fahrradtour über die Golden Gate Bridge oder einem Ausflug zur einstigen Gefängnisinsel Alcatraz? Erkunden Sie die grösste Chinatown der Welt, spazieren Sie durch den Golden Gate Park oder besuchen Sie eines der zahlreichen Museen.

17 // San Francisco–Sonoma County (160 km) Übernahme Ihres Mietwagens und Fahrt ins kalifornische Weingebiet. Fahren Sie zuerst ins Napa Valley und halten Sie unterwegs bei verschiedenen Weinbauern. Tipp für das Mittagessen: Im Napa Valley Wine Train werden Sie nicht nur mit einem Mehrgang-Menü, sondern auch mit den besten Weinen der Region verköstigt. Dabei fahren Sie gemächlich durch die kalifornischen Weinberge. Am Nachmittag gemütliche Weiterfahrt ins Sonoma County. Sie übernachten für 2 Nächte im Farmhouse Inn.

18 // Sonoma County Zwischen dem Pazifik und dem Mayacama-Bergzug ist nicht nur der Wein, sondern auch die Landschaft des Sonoma Countys einzigartig. Auf einer privaten Tagestour entdecken Sie nebst dieser herrlichen Landschaft auch die mächtigen Küstenmammutbäume im Armstrong-Redwoods-Naturreservat. Ein Mittagessen auf einem lokalen Markt sowie Weindegustationen in ausgesuchten Weinkellereien runden das Programm ab.

19 // Sonoma County–San Francisco Flughafen (125 km) Fahrt zurück zum Flughafen von San Francisco. Abgabe Ihres Mietwagens und Rückreise in die Schweiz.

Hinweis

Diese Mietwagenrundreise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden.

Karte anzeigen Karte schliessen
Bild