Costa del Sol

Costa del Sol

Ein hervorragendes Klima, herrliche Strände, weltberühmte Golfplätze und ein animiertes Nachtleben garantieren abwechslungsreiche und erholsame Ferien. Lassen Sie sich in den vielen guten Hotels, Restaurants und Bars entlang der «Sonnenküste» verwöhnen, betätigen Sie sich bei Wassersport, Golf und Tennis oder entdecken Sie das hügelige Hinterland – mit Ausflugszielen wie Granada, Ronda oder der Sierra Nevada.

Costa del Sol: Übersicht

Costa del Sol: Ihr Ferienort im Überblick

Casares

Casares

Unter der spanischen Sonne der Costa del Sol ruht Casares am Rande eines Naturparks. Das Dorf ist der ideale Rückzugsort für erholungssuchende und naturverbundene Urlauber.

Estepona

Estepona

Zwischen Marbella und Manilva liegt Estepona. Neben Ferien am schönen Sandstrand, bietet Estepona auch kulturell einiges: Museen, Archäologische Ausgrabungen, sowie Filmfestivals, welche jedes Jahr ausgetragen werden.

Gibraltar

Gibraltar

Das an der Südspitze der Iberischen Halbinsel gelegene Gibraltar lenkt die Aufmerksamkeit auf sich, weil es ein britisches Überseegebiet mit einer bewegten Geschichte ist. Obwohl mit England und Spanien verbunden, sehen sich die Bewohner als eigene Gesamtheit an und gerade deshalb gestaltet sich dort ein Aufenthalt als besonders spannend.

Marbella

Marbella

Der ehemalige Jet-Set-Ort, 50 km westlich von Málaga ist heute ein mondäner Ferienort: Luxushotels reihen sich dem kilometerlangen Sandstrand entlang bis zum Jachthafen Puerto Banús und rund um die Stadt finden Sie weltberühmte Golfplätze.

Ronda

Ronda

Im Süden Andalusiens verbindet Ronda auf angenehme Weise ursprüngliche Natur mit modernen Urlaubsangeboten, ohne jedoch seine Traditionen aus dem Auge zu verlieren. Ideal, um die Vielseitigkeit Spaniens zu entdecken.