Rundreise 7 / 37
Taj Mahal, Agra
  • Taj Mahal, Agra
  • Lake Palace Hotel, Udaipur
  • Palast der Winde, Udaipur
  • Amber-Festung, Jaipur
  • Deogarh-Maharaja Palast-Udaipur
  • Unterwegs in Indien
  • Taj Mahal, Agra
  • Geisterstadt Fatehpur Sikir
  • Musiker in Udaipur
Indien

Rajasthan, das Land der Maharajas

  • Schicken Sie diese Seite einem Freund

    Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
    Diese E-Mail Adresse ist ungültig.
    Ihre Nachricht wird verschickt...
    Ihre Nachricht wurde erfolgreich verschickt.
    Nachricht konnte leider nicht verschickt werden.

Erleben Sie das facettenreiche Land der Maharajas mit seinen abwechslungsreichen Landschaften, farbigen Märkten, malerischen Dörfern, prachtvollen Palästen und dem Wunderwerk Taj Mahal.

Rundreisetyp

Geführte Rundreise (Kleingruppe)

Reisedauer

14 Tage/11 Nächte

ab Ort/bis Ort

ab/bis Schweiz

Sprachen

Deutsch

Durchführung

vom 29.1.-11.2.18 als Gruppenreise

Bild

Highlights

  • Begleitung durch Indienkenner John Dornbierer
  • Taj Mahal
  • Jaipur, Indiens rosarote Stadt
  • Ausflug nach Amber
  • Deogarh-Maharaja-Palast
  • Ranakpur-Jain-Tempelanlage
  • Udaipur, die Stadt am See
  • Übernachtung im Maharaja-Palasthotel //

Reisedauer

14 Tage /11 Nächte
ab/bis Schweiz

Preis pro Person

Doppelzimmer

Preis pro Person

Einzelzimmer
29.01.-11.02.18 11450 15710
Teilnehmer: Mind. 10 Personen, max. 20 Personen
Zuschläge: Business Class CHF 2690 plus CHF 120 Flughafentaxen pro Person. Visagebühr Indien für Schweizer Pässe CHF 295 pro Person (Stand April 2017)

Leistungen

  • Linienflüge ab Zürich–Delhi mit SWISS und zurück in Economy Class
  • Inlandflug mit Indigo Air in Economy Class
  • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 570
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • 11 Übernachtungen gemäss Programm
  • Tägliches Frühstück, 9x Mittagessen, 7x Nachtessen
  • Besichtigungen gemäss Reiseprogramm
  • Reiseleitung durch John Dornbierer
  • Lokaler Deutsch sprechender Reiseführer
  • Ausführliche Reisedokumentation

Reiseprogramm nach Tagen

1 // Zürich–Delhi Am Mittag Direktflug mit SWISS ab Zürich nach Delhi.

2 // Delhi–Agra In der Nacht Ankunft in Delhi. Organisierter Transfer ins Hotel Pullman Aerocity in der Nähe des Flughafens. Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gönnen Sie sich eine Entspannung und geniessen Sie die Zeit im Wellnessbereich oder am Pool. Am Nachmittag Fahrt durch von der Yamuna – wichtigster Nebenfluss des Ganges – bewässertes Ackerbauland nach Agra. Unterkunft für zwei Nächte in einer Royal Mughal Suite im luxuriösen Hotel ITC Mughal, Agra.

3 // Agra Nach dem Frühstück erwartet Sie ein erster Höhepunkt – die ausführliche Besichtigung des weltberühmten Taj Mahal, auch gepriesen als das schönste Gebäude der Welt. Das Mausoleum aus weissem Marmor überwältigt die Besucher mit seiner Eleganz und Einzigartigkeit. Der Besuch dieses prächtigen, vom fünften Grossmogul Shah Jahan erbauten Monuments am Ufer des Yamuna-Flusses sowie des Agra Forts, eine der grössten Verteidigungsanlagen Indiens, dürfen nicht fehlen. Zudem erhalten Sie eine Einführung in die faszinierende Geschichte der damaligen Regenten-Zeit.

4 // Agra–Jaipur Fahrt zur «Geisterstadt» Fatehpur Sikri, Kaiser Akbars verlassener Hauptstadt, eine Palastanlage aus rotem Sandstein mit vollständig erhaltenen Gebäuden aus der Mogul-Zeit. Seit 1986 stehen die Baudenkmäler unter dem Schutz der UNESCO und gehören zum Weltkulturerbe. Die imposante Architektur mit filigranen, in den Stein gemeisselten Ornamenten verschmelzen zu einem perfekten Ensemble. Gemütliches Mittagessen in einem bezaubernden Palast eines Rajas (Landadeliger). Die Reise führt Sie durch fruchtbares Landwirtschaftsgebiet nach Jaipur, der berühmten, aus rötlichem Sandstein erbauten Maharaja-Stadt. Ihre Unterkunft für die nächsten drei Nächte ist im feudalen Rambagh Palace, welcher im 19. Jahrhundert als Sommerpalast und Repräsentationsbau des Maharajas von Jaipur erbaut wurde. Der Rambagh Palace gehört zu den drei beeindruckendsten und exklusivsten Palasthotels Indiens. Die Anlage mit seinem grossen Garten und der orientalischen Architektur verströmt einen märchenhaften Eindruck.

5 // Jaipur Heute unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt in Jaipur. Wir zeigen Ihnen den eindrucksvollen Palast der Winde, der nichts anderes ist als eine prunkvolle Scheinfassade und eines der meist fotografierten Sujets in Indien. Besuch des Stadtpalastes, der nur zum Teil der Öffentlichkeit zugänglich ist. Dennoch offenbart sich Ihnen der legendäre Reichtum der einstigen Herrscher besonders eindrucksvoll. Sie besuchen die Museen für Textilien, Miniaturmalereien und Waffen. Als Letztes bummeln Sie durch die mit rosafarbenen Sandsteinen erbaute Altstadt, in deren Gassen und Märkte exotische Geschäftigkeit herrscht. Am Abend werden im Hotel traditionelle Rajasthani-Tänze aufgeführt.

6 // Ausflug nach Amber Die Tour führt Sie am beschaulichen See mit dem Wasserschloss vorbei in das von kahlen Bergen umgebene Städtchen Amber. Am Fusse des Hügels besteigen Sie einen der geschmückten Elefanten für einen ca. 20-minütigen Ritt hinauf zum majestätischen Amber Fort. Besichtigung der Palastfestung Amber, ehemaliger Hauptsitz der mächtigsten Maharaja-Dynastien. Die aufwändig ausgeschmückten Räume des Palastes zeigen mittelalterliche indische Baukunst und eine deutliche Anlehnung an die damalige Mogul-Architektur. Von hier oben haben Sie Aussicht auf die kilometerlangen, sich über mehrere Berge erstreckenden Verteidigungsmauern. Bevor Sie die Rückfahrt ins Hotel antreten, geniessen Sie ein Mittagessen im Palastrestaurant. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

7 // Jaipur–Deogarh Die abwechslungsreiche Fahrt durch die hügelige Gegend, die Dörfer und quirligen Städtchen werden Sie beeindrucken. Ein gemütlicher Spaziergang durch die Basarstrassen ist für Sie eingeplant. Gegen Abend kommen Sie im Deogarh-Maharaja-Palast, einem ausgefallenen Zusammenspiel verträumter Gebäude aus verschiedenen Jahrhunderten, an. Der Rundblick von den Zinnen der Burg ist überwältigend. Bei einem gemütlichen Nachtessen geniessen Sie lokale Spezialitäten.

8 // Deogarh–Ranakpur–Delwara Fahrt durch die reizvolle Region nach Ranakpur, der bekannte Ort am Fusse des Aravalli-Gebirgszuges. Die Reise wird von verschiedenen Landschaftsbildern wie bewaldeten Gebieten, Zuckerrohrfeldern und Hügeln geprägt. Besichtigung der imponierenden Jain-Tempelanlagen von Ranakpur, ein Höhepunkt indischer Architektur und Bildhauerei. Die Pracht der feinen, fast durchsichtig wirkenden Marmorarbeiten führt zu ungläubigem Staunen. Tausende Kultfiguren und Ornamente zieren die aus weissem Marmor erbauten Tempel. Weiterfahrt über einen kleinen Pass und durch landwirtschaftlich genutztes Gebiet zum unvergleichlichen Devigarh-Palast, der auf einem Hügel über dem Städtchen Delwara thront. Erbaut als mittelalterliche Burg, wurde Devigarh 1576 erweitert und 1760 als Maharaja-Palast vollendet. Später wurde er 15 Jahre lang aufwändig restauriert und 1999 als luxuriöses Palasthotel eröffnet. Geniessen Sie während Ihres Aufenthalts den herrlichen Blick über das Tal vom A-la-carte-Restaurant aus, das sich zuoberst im Hotelkomplex befindet.

9 // Delwara Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Ihren Vorstellungen und Bedürfnissen. Lassen Sie sich im Spa verwöhnen oder entspannen Sie sich am Pool. Auch ein Spaziergang durch die lebhaften Marktgassen in Delwara am Fusse des Palastes lohnt sich. Am Abend wartet ein exklusives Essen im Rittersaal auf Sie.

10 // Delwara–Udaipur Am späteren Vormittag setzen Sie Ihre Reise nach Udaipur fort. Die idyllische Lage am Picholasee, seine mittelalterliche Altstadt und das reiche kulturelle Erbe machen Udaipur zu einem der charmantesten Orte in Indien. Ein Bootstransfer bringt Sie zum Lake Palace Hotel, dem bekanntesten Palasthotel Indiens. Der Lake Palace wurde im 19. Jahrhundert als Sommerresidenz und Repräsentationsbau der Maharajas von Udaipur inmitten des Sees errichtet. Später wurde er in ein Nobelhotel mit einzigartigem 1001-Nacht-Ambiente umgebaut. Hier wurde auch ein Teil des James-Bond-Films «Octopussy» gedreht. Verbringen Sie den Nachmittag mit einer vergnüglichen Bootsfahrt auf dem malerischen Picholasee.

11 // Udaipur Sie besuchen den grandiosen Stadtpalastkomplex mit dem Museum (Miniaturmalereien, Glas- und Porzellanfiguren, Pfauenmosaike) und die Altstadt. Ein Bummel durch die pittoresken Gassen darf dabei natürlich nicht fehlen. Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Umgebung auf eigene Faust zu entdecken oder die Malschule zu besuchen. Udaipur war ein Zentrum der Miniaturmalerei.

12 // Udaipur–Delhi Nach einem freien Morgen geniessen Sie ein Mittagessen im Aussichtsrestaurant des Fateh-Prakash-Palastes. Anschliessend Transfer zum Flughafen für den Flug nach Delhi. Abends laden wir Sie zu einem feinen Abschieds-Nachtessen im Spice-Route-Restaurant Ihres Hotels The Imperial ein.

13 // Delhi Auf der halbtägigen Stadtrundfahrt kommen Sie am eindrücklichen Parlamentsgebäude, dem Sieges- und Wachturm Qutb Minar sowie dem Humayun-Mausoleum vorbei. Gestalten Sie am Nachmittag Ihre Freizeit ganz nach Ihren Wünschen. Das Zimmer steht Ihnen bis zur Abreise zur Verfügung. Transfer zum Flughafen.

14 // Delhi–Zürich In der Nacht Rückflug nach Zürich mit Ankunft am frühen Morgen.

Hinweis

John Dornbierer absolvierte eine Fotografenlehre, bereiste Asien seit 1961 und veröffentlichte seine Bilder international auf Ausstellungen, in Zeitschriften wie National Geographic und arbeitete für Swissair und UNO-Agenturen. 1972 gründete er «Dornbierer Reisen». Seit mehr als 40 Jahren führt er unzählige Reisen für anspruchsvolle Reisegruppen mit Schwerpunkt Indien, China und Japan durch. John Dornbierer bereist Indien intensiv seit 1961 und lernte dabei Land und Leute, Geschichte und Religionen Indiens bestens kennen. Als Fotograf führt er Sie zu den schönsten und interessantesten Fotomotiven. Auf Spaziergängen durch Dörfer fernab des Massentourismus lernen Sie den Alltag auf dem Land kennen. Ferner begleitet Sie ein professioneller, Deutsch sprechender lokaler Reiseführer.

Karte anzeigen Karte schliessen
Bild