Nordküste Teneriffa

Nordküste Teneriffa

Der Norden Teneriffas machte gleich nach der Eroberung von 1496 einen wirtschaftlichen Aufschwung durch, v.a. durch den Anbau und die Verarbeitung von Zuckerrohr.  Bis zum Vulkanausbruch 1706 war Garachico ein wichtiger Handelshafen – zahlreiche historische Gebäude zeugen von der ursprünglichen Pracht. Heute ist der malerische Ort und seine Umgebung eine Entdeckung für Touristen, die mehr vom ursprünglichen Teneriffa sehen möchten.

Nordküste Teneriffa: Übersicht