Mallorca

Mallorca

Die grösste Insel der Balearen steht nicht nur für Party und Nachtleben: Mallorca bietet auch grandiose Natur, herrliche Stände, wundervolle Wander- oder Velorouten und eine eigenständige mallorquinische Kultur.

Mallorca: Übersicht

Mallorca: Ihr Ferienort im Überblick

Alaró

Alaró

Wer Ursprünglichkeit sucht, einen Einblick in Mallorcas Traditionen erhalten und die Liebe zur Heimat spüren will, wird am Fusse der Serra de Tramuntana fündig. In Alaró treffen Sie auf stolze Bewohner, die mit ihrer Lebensart, Leidenschaft und ihren Angeboten die Kleinstadt zu einem Geheimtipp im Landesinneren von Mallorcas machen.

Cala Mesquida

Cala Mesquida

Im Nordosten von Mallorca in einem Naturschutzgebiet gelegene Bucht mit einem flach abfallenden, 300 m langen Sandstrand, der von naturbelassenen Dünen und Pinien umgeben ist. Perfekt geeignetes Ferienort für Gäste, die gerne am teilweise lebhaften Strand ihre Seele baumeln lassen und von der Sonne verwöhnt werden wollen.

Cala Millor

Cala Millor

Cala Millor, die «bessere Bucht» – punktet mit einem lang gezogenen, flachen und breiten Sandstrand, der sich über fast 3 km hinzieht. Im langen Sommer verwandelt sich Cala Millor in ein pulsierendes Touristenzentrum und sogar im Winter ist hier immer etwas los.

Camp de Mar

Camp de Mar

Baden, golfen und das süsse Nichtstun auf Mallorca geniessen. In Camp de Mar bei Andratx ist das möglich. Familien und aktive Gäste finden hervorragende Bedingungen für erholsame Ferien.

Campos

Campos

Campos bietet besondere Naturräume und Traumstrände abseits des grossen Trubels in den Ferienorten Mallorcas.

Canyamel

Canyamel

Canyamel ist ein kleiner, ca. 6 km südlich von Cala Rajada, gelegener Ferienort – ideal für Bade- und Familienferien.

Costa de los Pinos

Costa de los Pinos

Costa de los Pinos liegt an der Ostküste Mallorcas zwischen Cala Millor und Cala Rajada, am Fuss einer beeindruckenden Berglandschaft. Es existiert nur ein einziger Hotelkomplex in dieser ruhigen, naturnahen grünen Oase und ist somit ideal für Ruhe suchende Gäste geeignet, die fern ab vom Massentourismus Ferien machen wollen.

Denia

Denia

Am Fusse des Montgó liegt Dénia, eine ursprünglich griechische Siedlung. Aus der maurischen Epoche stammt das grosse, alles überragende Kastell. Von hier aus geniessen Sie einen schönen Blick auf die Altstadt, den Fischerhafen und das Meer.

El Arenal / Playa de Palma

El Arenal / Playa de Palma

Der wohl bekannteste Ferienort Mallorcas punktet mit seinem breiten, flach abfallenden Sandstrand. Im Sommer eine Partymeile, im Winter eine Oase für Langzeiturlauber. Unvergessliche Ferien in El Arenal/ Playa de Palma sind garantiert.

Illetas / Cala Major

Illetas / Cala Major

Illetas ist ein wunderschön gelegener Ort nah bei Palma de Mallorca, jedoch völlig unentdeckt vom Massentourismus – ideal für alle, die am Meer, abseits des Massentourismus Ferien machen wollen, ohne auf die Möglichkeit verzichten zu müssen sich doch mitten ins Getümmel zu begeben.

Llucmajor

Llucmajor

Das historisch bedeutsame, beschauliche Ferienresort ist der ideale Rückzugsort für Ruhesuchende und Romantiker. Hier entdecken Sie die Ursprünglichkeit Mallorcas.

Magaluf / Palmanova

Magaluf / Palmanova

Die beiden miteinander verschmolzenen Ferienorte Magaluf und Palmanova sind an der Südküste von Mallorca gelegen. Was El Arenal und die Playa de Palma auf der Ostseite der Bucht von Palma de Mallorca sind, sind Magaluf und Palmanova auf der Westseite, nur, dass diese beiden Ferienregionen nicht hauptsächlich von Deutschen Touristen besucht wird, sondern auch grossen Anklang bei Gästen aus Grossbritannien, den Niederlanden und Skandinavien findet.

Mallorca Westen

Mallorca Westen

Die Nordwestküste ist die ursprünglichste Region Mallorcas. Während der südliche Teil hauptsächlich vom Tourismus regiert wird, ist der nördliche Teil der Insel eher naturbelassen und urchig.

Palma

Palma

Die attraktive Metropole im Mittelmeerraum können Sie als Städtereise buchen und mit Badeferien kombinieren. Palma de Mallorca ist eine der wenigen europäischen Städte in welcher Einkaufen und am Entspannung am Sandstrand Hand in Hand gehen.

Playa de Muro

Playa de Muro

Der Strand Playa de Muro gehört zu den schönsten und beliebtesten von Mallorca. Er ist gepflegt und bietet eine gute Infrastruktur, sodass er sich sowohl zum Erholen, als auch Erleben anbietet.

Port de Pollença / Pollença

Port de Pollença / Pollença

Port de Pollença liegt gut erschlossen im Norden Mallorcas, in direkter Nachbarschaft zu Alcudia und ist der ideale Ferienort für diejenigen, die dem Massentourismus entfliehen und ein Stück spanisches Ambiente, kombiniert mit dem touristischen Grundgedanken geniessen wollen.

Port Soller / Soller

Port Soller / Soller

Wollen Sie der Hektik Mallorcas etwas entgehen? Sóller ist einzigartig vielseitig mit seiner muschelförmigen Bucht, den Gebäuden verschiedenen Stils und den wilden Bergen im Hintergrund. Und die Fahrt mit der roten Strassenbahn mitten durch die Orangenhaine werden Sie mit Sicherheit nicht so schnell vergessen.

Portal Nous

Portal Nous

Ein Hotspot für Golfer und Wassersportler ist das beliebte Ferienort Portal Nous, im Südwesten der Insel. Hinunter zum feinsandigen Strand führt eine steile Treppe, was vielleicht der Grund ist, dass er weniger überlaufen ist, als viele andere Strände auf  Mallorca.

Sa Coma

Sa Coma

Wer einen etwas ruhigeren Strand sucht, fühlt sich in Sa Coma wohl. Klein aber fein ist hier das Motto. Der Strand wurde wegen seiner ausgezeichneten Wasserqualität sogar mit einem Umweltzeichen ausgezeichnet.

Santa Ponsa

Santa Ponsa

Das Städtchen Santa Ponsa erstreckt sich um eine lange, von steilen Felswänden umgebene Bucht. Mit malerischen Sonnenuntergängen lässt es ihr Urlauberherz höherschlagen.

Son Vida

Son Vida

Son Vida is Golfer's Paradise, denn hier bieten 3 erstklassige Plätze ideale Bedingungen für professionelle Spiele. Der kleine Ort wenige Kilometer von Palmas Zentrum entfernt ist perfekt für einen erholsamen Urlaub auf Mallorca.