Mahé

Mahé

Mahé, die Hauptinsel, ist mit einer Fläche von 150 km2 die grösste Insel der Seychellen, obwohl sie mit 27 km Länge und maximal 8km Breite auf der Weltkarte kaum erkennbar ist. Mahé bietet eine reichhaltige Flora und Fauna, ist Sitz der Hauptstadt Victoria und dank dem Hafen und dem nationalen und internationalen Flughafen Dreh- und Angelpunkt der Seychellen.

Mahé: Übersicht