Banff

Banff

Der Banff-Nationalpark, Kanadas erster Nationalpark, wurde von der kanadischen Regierung 1885 ins Leben gerufen, um die natürliche Schönheit und das Tierleben der Gegend zu würdigen und bewahren. Die Besucher sind überwältigt von den Ausblicken auf die Rocky Mountains und der einzigartigen Gelegenheit, Elche aus nächster Nähe beim Grasen zu beobachten. Der Banff-Nationalpark bietet auf 6641 km2 eine abwechslungsreiche Landschaft mit Bergen, Flüssen, Wäldern, Seen, Gletschern und heissen Quellen und ist Lebensraum für Wölfe, Adler, Grizzlybären und Elche.

Banff: Übersicht